Öffentliche Zwischenveranstaltung wird auf den 23. November 2018 verschoben

Die geplante Zwischenveranstaltung vom 9. November wird auf den 23. November verschoben

Grund für die Verschiebung ist ein Konzert im neu eröffneten Hirschen, hier finden Sie weitere Informationen zum Konzert.

An der öffentlichen Zwischenveranstaltung werden die bisherigen Ergebnisse der Bevölkerung präsentiert. Alle sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung findet von 19.00 bis 21.00 Uhr in der Mehrzweckhalle in Plaffeien statt.

One thought on “Öffentliche Zwischenveranstaltung wird auf den 23. November 2018 verschoben

  1. Liebi Froue u Manne
    Als Bewohner, Bürger und Briefträger unseres schönen Dorfes weiss ich nur zu gut wo der Schuh drückt ! Ich bin aber der Meinung, das sich die Ausgangslage verändert hat. Soviele kleine Geschäfte im Dorfkern wie jetzt, hat es noch nie gegeben ( Bäckerei, Metzgerei ,Drogerie, Optiker, Schuhladen, Fernsehgeschäft ) ! Aufgewertet wird der Dorfkern zudem von der Gemeindeverwaltung, der Kirche, der Post, dem Altersheim der Spitex und natürlich von unseren Restaurants. Der Hirschen ist z. B. heute Treffpunkt von Jung und Alt. Schade wird der alten Kinosaal nicht mehr betrieben.
    Ich glaube, eine gute Sache wäre, wenn der Fahrzeugverkehr durch die Dorfstrasse beruhigt werden könnte. (z.B. Hindernisse einbauen ) Ich störe mich am Verkehr der zu schnell durch unser Dorf fährt. ( Auch die Hauptstrasse ist betroffen )
    Auch die Parkplätze sind ein Problem. Pendler lassen vielfach ihr Auto den ganzen Tag vor der Kirche ! Natürlich muss das parkieren im Dorf erlaubt bleiben sonst sind wieder die Gewerbetreibenden benachteiligt. Warum wurde beim Sekundarschulhaus ein grosser Parkplatz geschaffen, auf dem am Tag nie Autos parkieren können (dürfen) ? Die vorhandenen Parkplätze müssen besser beschildert werden und so versuchen die Autos aus dem Dorfkern zu verbannen. Wäre z.B. eine Überdachung des Dütschbaches ab der Brücke bis Einfahrt Bachmattequartier ein möglicher Parkplatzstandort ? Ich bin überzeugt, das Plaffeien eines der schönsten Dörfer der Schweiz ist und daher wünsche ich mir das wir ohne grosse Investitionen unser Dorf so erhalten sollten wie es Ist. Das geschriebene ist meine persönliche Ansicht und ich gehöre keiner politischen Gruppierung an !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.