Ideen

Im Vorfeld der Auftaktveranstaltung wurden viele Ideen für die zukünftige Weiterentwicklung des Dorfzentrums von Plaffeien gesammelt. Es wurden Interviews mit elf Personen durchgeführt: Diese wurden auf Basis einer Analyse so ausgewählt, dass sie die Bevölkerung von Plaffeien möglichst repräsentativ vertreten. Zusätzlich kamen via plaffeien23.ch und Instagram zahlreiche weitere Ideen zusammen, wie sich die Zukunft des Dorfzentrums entwickeln könnte. All diese Erkenntnisse wurden gesammelt, gebündelt und 12 zentrale Bedürfnisse heraus destilliert:

  1. Einen Treffpunkt für Jugendliche
  2. Ein Angebot für Eltern mit (Klein)Kindern im öffentlichen Raum
  3. Mehr Raum und Sicherheit für Fussgänger
  4. Eine höhere Qualität der öffentlichen Plätze und ein schöneres Dorfbild
  5. Einkaufsmöglichkeiten für lokale und regionale Produkte
  6. Mehr Laufkundschaft
  7. Weitere Freizeitinfrastruktur
  8. Raum für die Entfaltung von neuen Ideen
  9. Mehr / neue Kultur- und Freizeitangebote in der Gastronomie
  10. Mehr gemeinsame Aktivitäten des lokalen Gewerbes
  11. Neue / andere Anlässe und Geschäfte
  12. Gesellschaftlicher Zusammenhalt weiter stärken

 

An der Auftaktveranstaltung wurde über die Bedürfnisse abgestimmt. Sechs davon werden nun von Arbeitsgruppen weiter bearbeitet:

  1. Raum und Sicherheit für Fussgänger
  2. Treffpunkt für Jugendliche
  3. Qualität öffentlicher Plätze und schöneres Dorfbild
  4. Weitere Freizeitinfrastruktur
  5. Angebot für Eltern mit Kindern im öffentlichen Raum
  6. Gute Rahmenbedingungen für ein vielfältiges Gewerbe und die Immobilienbesitzer

 

Sie haben Interesse, in einer Arbeitsgruppe mitzuwirken? Kontaktieren Sie uns! 


Ideensammlung

Zum Vergrössern auf die Grafik klicken.

Falls Sie noch Ideen oder Inputs haben, die hier noch nicht abgedeckt sind, kontaktieren Sie direkt Lorenz Kurtz.